Lastwagenfahrer bei Gasexplosion schwer verletzt

Bei einer Gasexplosion im Führerhaus eines geparkten Lastwagens ist der Fahrer schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, ereignete sich das Unglück auf einem Autohof an der Autobahn 7 bei Homberg (Efze) (Schwalm-Eder-Kreis). Der 42-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik gebracht. An seinem Lastwagen entstand erheblicher Sachschaden.

Homberg - Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war die Ursache für die Explosion am Sonntagnachmittag ein Problem mit einer Gasflasche, mit der der Mann im Führerhaus gekocht hatte. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare