1. Startseite
  2. Hessen

Lastwagenfahrer blockiert mit Fahrzeug absichtlich Autobahn

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Glimpflich ausgegangen ist die gefährliche Aktion eines betrunkenen Lastwagenfahrers auf der Autobahn 7 bei Homberg im Schwalm-Eder-Kreis. Nach einer Diskussion mit der Polizei stellte der Mann in der Nacht zum Dienstag seinen Sattelzug absichtlich quer über die drei Spuren der Autobahn in Fahrtrichtung Süden ab, wie die Beamten berichteten. Der Lastwagen hatte zuvor in der Auffahrt einer Raststätte gestanden und dadurch zusammen mit anderen geparkten Lkw einen Schwertransporter blockiert.

Kassel - Deshalb war die Autobahnpolizei gekommen. Der 52-Jährige habe sofort aggressiv reagiert und sei dann plötzlich mit dem Sattelzug auf die Autobahn gefahren.

Ein schnell herannahendes Auto brachte ein Polizist zum Stoppen, indem er den Fahrer mit einer Taschenlampe warnte. Auch mehrere Lastwagen auf der A7 konnten noch rechtzeitig bremsen. Nach etwa vier Minuten setzte der 52-Jährige seinen Lkw zurück. Bei ihm wurden 1,1 Promille Alkohol in der Atemluft gemessen. Gegen ihn wird wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und Trunkenheit im Straßenverkehr ermittelt. dpa

Auch interessant

Kommentare