Leiche nach tödlichem Hausbrand identifiziert

Nach dem Brand einer Doppelhaushälfte mit einer Toten im Kreis Kassel ist die Leiche identifiziert worden. Es handle sich wahrscheinlich um die 60 Jahre alte Bewohnerin des Hauses, teilte die Polizei am Montag mit. Letzte Zweifel sollten mit einem DNA-Abgleich ausgeräumt werden, das Ergebnis liege bislang nicht vor. Die Ursache des Feuers vom vergangenen Sonntag in Ahnatal war weiterhin unklar, Hinweise auf Fremdverschulden gibt es laut Polizei nicht.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare