1. Startseite
  2. Hessen

Linienbus mit Axt bestiegen: Mann in Psychiatrie eingewiesen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Polizeifahrzeug - Blaulicht
Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet in der Dunkelheit. © Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Der Mann, der am Mittwoch mit einer Axt einen Linienbus in Hanau bestiegen hat, befindet sich nun in der Psychiatrie. Er sei einschlägig polizeibekannt und zu dem Zeitpunkt in einem psychischen Ausnahmezustand gewesen, teilte ein Sprecher der Polizei am Donnerstag mit. Der Mann war am Mittwoch beim Aussteigen zunächst festgenommen worden. Er hatte in dem Bus lautstark herumgeschrien, Spezialkräfte der Polizei nahmen den 37-Jährigen fest, wie es weiter hieß.

Hanau - Verletzt wurde der Mann nicht, auch niemand im Bus. Die Polizei schließe nach dem jetzigen Ermittlungsstand aus, dass der Mann jemanden verletzen wollte. dpa

Auch interessant

Kommentare