1. Startseite
  2. Hessen

Ludwig-Börne-Preis 2022 geht an Publizisten Eric Gujer

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Schweizer Publizisten Eric Gujer
Eric Gujer, Chefredakteur der Neuen Zürcher Zeitung. © picture alliance/Lukas Schulze/dpa/Archivbild

Der Chefredakteur der Neuen Zürcher Zeitung (NZZ) Eric Gujer wird mit dem Ludwig-Börne-Preis 2022 geehrt. Die mit 20.000 Euro dotierte Auszeichnung wird dem Schweizer Journalist und Autor am 22. Mai in der Frankfurter Paulskirche verliehen, wie die Ludwig-Börne-Stiftung am Donnerstag mitteilte. Als Preisrichter amtiert der niederländische Schriftsteller Leon de Winter.

Frankfurt - Gujer arbeitet seit fast drei Jahrzehnten für die NZZ und ist seit 2015 ihr Chefredakteur.

Der Preis, der an den Schriftsteller und Essayisten Ludwig Börne (1786-1837) erinnert, ehrt seit 1993 deutschsprachige Autoren und Autorinnen. In der Vergangenheit ging er unter anderem an Hans-Magnus Enzensberger, Marcel Reich-Ranicki, Joachim Gauck, Eva Menasse, Florian Illies und zuletzt im Jahr 2021 an den österreichischen Schriftsteller und Essayisten Christoph Ransmayr. dpa

Auch interessant

Kommentare