Flughafen Kabul
+
US-Soldaten bewachen eine Absperrung am Flughafen in Kabul, dahinter sitzen und stehen Afghanen und Afghaninnen.

Lufthansa fliegt Afghanistan-Flüchtlinge nach Frankfurt

Nach den ersten Evakuierungen aus Kabul übernimmt die Lufthansa den weiteren Transport der Menschen nach Deutschland. Bereits in der Nacht zum Mittwoch werde eine erste Maschine aus dem usbekischen Taschkent in Frankfurt erwartet, sagte ein Lufthansa-Sprecher am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur. Es handele sich um einen von der Bundesregierung gecharterten Langstreckenjet vom Typ Airbus A340.

Berlin/Kabul/Frankfurt - Lufthansa werde in Absprache mit der Bundesregierung auch Evakuierungsflüge aus Doha in Katar und möglicherweise auch aus anderen Anrainerstaaten Afghanistans anbieten. Für die nächsten Tage sei eine noch unbekannte Zahl von Flügen geplant. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare