1. Startseite
  2. Hessen

Mann bei Auseinandersetzung schwer verletzt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Krankenhaus
Ein Pfeil weist den Weg zur Notaufnahme eines Krankenhauses. © Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Bei einer Auseinandersetzung in Frankfurt ist ein Mann schwer verletzt worden. Der 46-Jährige wurde ins Krankenhaus gebracht, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. In der Nähe des Frankfurter Oktoberfestes kam es am frühen Morgen zwischen ihm und einem 44-Jährigen zum Streit. Das Opfer sei nach einem Faustschlag ins Gesicht zu Boden gefallen. Dabei habe er sich schwer am Kopf verletzt.

Frankfurt - Polizeibeamte, die die Tat beobachtet hatten, nahmen den mutmaßlichen Täter vor Ort fest. dpa

Auch interessant

Kommentare