1. Startseite
  2. Hessen

Mann bei Wohnungsbrand lebensgefährlich verletzt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Mann bei Wohnungsbrand lebensgefährlich verletzt
Ein Feuerwehrmann wirft Mobiliar vom Balkon der brennenden Wohnung. © Alexander Keutz/Keutz TV/dpa

Ein Mann ist bei einem Wohnungsbrand in Darmstadt lebensgefährlich verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen entstand das Feuer am Sonntag an einem Ethanolofen, wie die Polizei mitteilte. Ein Bewohner des Mehrparteienwohnhauses alarmierte die Rettungsstelle demnach wegen eines ausgelösten Rauchmelders und Hilfeschreien aus der Wohnung im dritten Stock.

Darmstadt - Einsatzkräfte der Feuerwehr und des Rettungsdienstes konnten den 59 Jahre alten Bewohner aus der brennenden Wohnung bergen. Er erlitt lebensbedrohliche Verbrennungen und wurde in eine Spezialklinik gebracht. dpa

Auch interessant

Kommentare