1. Startseite
  2. Hessen

Mann erleidet bei Überfall in Kassel Stichverletzung

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Blaulicht
Ein Blaulicht ist auf dem Dach eines Einsatzfahrzeuges der Polizei zu sehen. © Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Bei einem Raubüberfall in Kassel hat ein 33 Jahre alter Mann eine Stichverletzung erlitten. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatten drei Täter dem Mann am Samstagabend auf offener Straße zunächst Geld und Handy geraubt. Einer von ihnen stach dem Opfer dann mit einem spitzen Gegenstand in den Rücken. Der Verletzte wurde von Rettungskräften versorgt und ins Krankenhaus gebracht.

Kassel - Lebensgefahr habe nach Einschätzung der Ärzte jedoch nicht bestanden. Die Polizei sucht nach den Tätern und Zeugen des Überfalls. dpa

Auch interessant

Kommentare