1. Startseite
  2. Hessen

Mann klaut Weihnachtsdekoration: Kriegt schlechtes Gewissen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Blaulicht
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. © David Inderlied/dpa/Symbolbild

Ein Mann hat in Bad Homburg Weihnachtsdekoration aus einem Vorgarten gestohlen und ist dabei ertappt worden. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, schien ihm die Deko sehr zu gefallen. Kurzerhand habe er sich bei dem Vorfall am Freitag an einem Weihnachtsmann sowie einigen leuchtenden Weihnachtskugeln im Wert von rund 100 Euro bedient. Zu seinem Pech wurde die Tat von den Überwachungskameras der Hausbesitzer aufgezeichnet.

Bad Homburg - Ein Nachbar, dem das Video gezeigt wurde, habe den Mann kurze Zeit später „einwandfrei“ wiedererkannt, als dieser gerade wieder am Haus vorbeikam, und zur Rede gestellt.

Offenbar geplagt vom schlechten Gewissen, räumte der Mann die Tat ein und wartete geduldig auf das Eintreffen der Polizei, wie die Beamten weiter mitteilten. Das Diebesgut habe er nicht bei sich gehabt, jedoch versprochen, die Dekoration zurückbringen zu wollen. dpa

Auch interessant

Kommentare