1. Startseite
  2. Hessen

Mann richtet in Wetzlar Pistole auf Passanten und flieht

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Blaulicht
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einem Einsatzort. © Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Ein Mann hat in Wetzlar mit einer Pistole in die Luft geschossen und die Waffe auch auf mehrere Fußgänger gerichtet. Ein Passant konnten ihm die Waffe dann aus der Hand schlagen, wie die Polizei Mittelhessen am Montag mitteilte. In einem Handgemenge sei es ihm dann gelungen, die Pistole an sich zu nehmen, dabei habe er sich leichte Verletzungen an einer Hand zugezogen.

Wetzlar - Der Schütze sei nach dem Vorfall am Freitagabend davongelaufen.

Gegen Mitternacht hatten Fußgänger die Polizei benachrichtigt, nachdem sie mehrere Schussgeräusche hörten. Nach Einschätzungen der Polizei handelt es sich um eine scharfe Schusswaffe. Über das Motiv oder den genauen Tatverlauf sei bislang noch nichts bekannt. Die Ermittler sind nun auf der Suche nach dem Schützen und weiteren Zeugen. Der Täter war zwischen 30 und 35 Jahre alt. dpa

Auch interessant

Kommentare