Blaulicht
+
Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs.

Mann schlägt und tritt schwangere Ehefrau

Seine hochschwangere Ehefrau hat ein Mann in Frankfurt attackiert und mit Schlägen sowie Tritten verletzt. Der 21-Jährige ging das 28 Jahre alte Opfer am Sonntagabend im Stadtteil Eschersheim an, wie die Polizei Frankfurt am Montag mitteilte. Der Mann habe der Frau ins Gesicht geschlagen, sie zu Boden gestoßen und getreten. Zwei Passanten eilten demnach zur Hilfe, auch sie wurden attackiert und leicht verletzt.

Frankfurt/Main - Polizisten konnten den Angreifer schließlich überwältigen. Die Frau kam ins Krankenhaus, der 21-Jährige musste laut Polizei ebenfalls ärztlich versorgt werden. Nun laufen gegen ihn Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung im Rahmen häuslicher Gewalt. Laut Mitteilung der Polizei war es nicht der erste Vorfall dieser Art in der Partnerschaft des 21-Jährigen. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare