Polizei-Symbolbild
+
Eine Polizeistreife fährt zu einem Einsatz.

Mann soll Ehefrau an S-Bahnhof mit Messer verletzt haben

Eine Frau ist bei einem Messerangriff am S-Bahnhof Obersthausen nahe Offenbach schwer verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei handelt es sich bei dem flüchtigen Täter um den 58 Jahre alten Ehemann. Nach ihm fahnde die Polizei mit einem Großaufgebot, unter anderem mit einem Polizeihubschrauber, teilten die Ermittler am späten Samstagnachmittag mit.

Offenbach - Der Bahnverkehr sei gesperrt worden.

Die Attacke auf die 44 Jahre alte Frau geschah den Angaben zufolge gegen 14.20 Uhr am Samstag. Sie kam in ein Krankenhaus. Wie es von den Ermittlern weiter hieß, gehen Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei „von einer Beziehungstat aus“ und ermitteln wegen eines versuchten Tötungsdelikts. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare