Krankenwagen
+
Ein Rettungswagen fährt über eine Autobahn.

Mann stürzt bei einem Streit aus fahrendem Auto

Ein Mann ist in der Nacht zum Montag in Frankfurt aus einem fahrenden Auto gestürzt. Der 30-Jährige sei schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht worden, teilte die Polizei mit. Seine Begleiterin habe angegeben, das Paar habe während der Fahrt miteinander gestritten. Plötzlich habe der Mann auf dem Beifahrersitz die Tür geöffnet und sich aus dem Auto fallen gelassen.

Frankfurt/Main - Die Polizei geht zunächst nicht vor einer Straftat aus.  dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare