1. Startseite
  2. Hessen

Mann verletzt am Hbf zwei junge Erwachsene mit Messer

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Polizei
„Polizei“ steht auf der Uniform eines Polizisten. © Jens Büttner/zb/dpa/Symbolbild

Ein Mann hat am Frankfurter Hauptbahnhof zwei Männer mit einem Messer schwer verletzt. Wie die Polizei am Montag in Frankfurt mitteilte, griff der 49 Jahre alte Mann in der Nacht zum Sonntag kurz nach Mitternacht zuerst einen 26-jährigen und später einen 21 Jahre alten Mann an. Die jungen Erwachsenen seien mit schweren Verletzungen in Krankenhäuser gebracht worden.

Frankfurt/Main - Sicherheitsmitarbeiter der Bahn hätten den 49-Jährigen den Angaben zufolge festgehalten, sodass die Beamten den Beschuldigten festnehmen konnten. Sie brachten ihn in die Haftzelle des Präsidiums. Er sollte noch am Montag dem Haftrichter vorgeführt werden. Die Mordkommission der Frankfurter Kriminalpolizei ermittelt. dpa

Auch interessant

Kommentare