1. Startseite
  2. Hessen

Mann von ICE erfasst und getötet

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Krankenwagen
Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht auf einer Straße. © Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Beim Überqueren der Gleise am Bahnhof im südhessischen Biebesheim (Kreis Groß-Gerau) ist ein Mann von einem ICE erfasst und getötet worden. Der 55-Jährige sei am Donnerstagvormittag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen erlegen, teilte das Polizeipräsidium in Darmstadt mit. Wie genau es zu dem tödlichen Unfall gekommen sei, das sei noch unklar.

Biebesheim - Der ICE war auf der Strecke Frankfurt-Mannheim unterwegs. 47 Züge seien in der Folge verspätet gewesen, 26 seien umgeleitet worden. dpa

Auch interessant

Kommentare