1. Startseite
  2. Hessen

Mann von Messerstichen lebensgefährlich verletzt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Krankenhaus
Ein Pfeil weist den Weg zur Notaufnahme eines Krankenhauses. © Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Ein 27 Jahre alter Mann aus Oestrich-Winkel im Rheingau ist am Samstagabend mit Messerstichen lebensgefährlich verletzt worden. Aufgrund von Zeugenaussagen konnten zwei junge Männer in der Nähe des Tatorts festgenommen werden, wie die Polizei am Sonntag in Wiesbaden berichtete. Die Verdächtigen sind 19 und 21 Jahre alt. Der Verletzte wurde in ein Krankenhaus nach Wiesbaden gebracht.

Oestrich-Winkel - Einzelheiten waren zunächst völlig unklar. dpa

Auch interessant

Kommentare