Marburger Kamerapreis 2022 für Claire Mathon

Die französische Kamerafrau Claire Mathon bekommt den mit 5000 Euro dotierten Marburger Kamerapreis 2022. Sie erhalte die Auszeichnung „zum einen für das exzellente und überaus eindrucksvolle Werk der letzten 15 Jahre, zum anderen aber auch als Ermutigung dafür, diesem von ihr so souverän beschrittenen Weg künftig ebenso entschlossen weiter zu folgen“, teilten die Stadt und die Universität Marburg am Dienstag mit.

Marburg - Nach ihrer Ausbildung stand Mathon demnach für zahlreiche Dokumentar-, Kurz- und Spielfilme hinter der Kamera, zuletzt etwa für den Kinofilm „Spencer“ mit Kristen Stewart in der Rolle der Prinzessin Diana.

Der Marburger Kamerapreis, den Stadt und Uni gemeinsam verleihen, würdigt herausragende Bildgestaltung in Film und Fernsehen. Mathon soll die Auszeichnung am 7. Mai überreicht bekommen. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare