1. Startseite
  2. Hessen

Maskenverweigerer verletzt Bahnmitarbeiter

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. © Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Ein Maskenverweigerer in einem Zug in Frankfurt hat zwei Bahnmitarbeiter angegriffen und leicht verletzt. Er habe einem von ihnen mit dem Kopf gegen die Nase gestoßen und dem anderen gegen das Bein getreten, teilte die Bundespolizei am Donnerstag mit. Zudem habe der 27-Jährige gedroht, sie umzubringen. Die beiden hatten ihn am Mittwochabend in der S-Bahn auf die Maskenpflicht aufmerksam gemacht, daraufhin soll er sie angegriffen haben.

Frankfurt/Main - Der Mann wurde vorläufig festgenommen. Gegen ihn wird wegen Körperverletzung und Bedrohung ermittelt. dpa

Auch interessant

Kommentare