1. Startseite
  2. Hessen

Mehr als 10.000 Besucher zum Hippie-Festival erwartet

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Hippie-Open-Air Herzberg-Festival
Ein Teilnehmer jongliert beim Hippie-Open-Air Herzberg-Festival in Breitenbach am Herzberg. © Swen Pförtner/dpa

Nach pandemiebedingter Pause geht das Herzberg Festival in Osthessen wieder über die Bühne. Die Veranstalter des Hippie-Festivals rechnen mit insgesamt 10.500 Besuchern an der Burg Herzberg in Breitenbach. Diesmal scheine man auch Glück mit dem Wetter zu haben, sagte Festival-Geschäftsführer Gunther Lorz. Allerdings sei wegen der Waldbrandgefahr offenes Feuer verboten.

Breitenbach am Herzberg - Das Hippie-Festival war bereits am Donnerstag gestartet, gefeiert wird noch bis Sonntag. Auf dem Programm stehen Auftritte unter anderem der Bands New Model Army und Groundation.

„Der Herzberg-Spirit war vom ersten Moment an spürbar, das war ein total schönes Gefühl“, sagte Lorz mit Blick auf die Zwangspause des Events. Wegen der Corona-Pandemie war das Festival 2020 und 2021 ausgefallen.

Das Hippie-Festival ist eines der ältesten seiner Art in Deutschland. Das Musikfest wurde erstmals 1968 gefeiert und ist damit noch ein Jahr älter als das 1969 ausgetragene legendäre Woodstock-Festival, das als musikalischer Höhepunkt der US-Hippiebewegung gilt. dpa

Auch interessant

Kommentare