1. Startseite
  2. Hessen

Mehrere Gebäude in Hanau wegen defekter Gasleitung geräumt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Polizeiabsperrung
Ein Absperrband mit der Aufschrift „Polizeiabsperrung“ ist vor einem Polizeiwagen aufgespannt. © David Inderlied/dpa/Illustration

Wegen eines Gaslecks ist es zu einem Großeinsatz der Feuerwehr in der Hanauer Innenstadt gekommen. Mehrere Häuser im Umkreis von rund 150 Metern hätten am Dienstag geräumt und etwa 60 Menschen ihre Wohnungen oder Arbeitsplätze verlassen müssen, teilte die Stadt mit. Auch die Mitarbeiter der Stadtverwaltung seien betroffen gewesen. Durch die defekte Leitung in einem Gebäude sei eine beträchtliche Menge Gas ausgeströmt, verletzt worden sei niemand.

Hanau - Die Gasleitung wurde geschlossen, die Feuerwehr lüftete mit speziellen Maschinen das Gebäude. Mehrere Busse mussten während des rund dreistündigen Einsatzes umgeleitet werden. dpa

Auch interessant

Kommentare