1. Startseite
  2. Hessen

Messe Frankfurt schließt russische Aussteller aus

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Nach Schließung ihres russischen Geschäftszweigs will die Frankfurter Messe nun auch Aussteller aus Russland und Belarus nicht mehr zu ihren Veranstaltungen in Deutschland und weiteren Staaten zulassen. Dies gelte für alle Länder, die sich den Sanktionsmaßnahmen angeschlossen haben, teilte das von der Stadt Frankfurt und dem Land Hessen getragene Unternehmen am Mittwoch mit.

Frankfurt/Main - Darüberhinaus werde man das Besuchermarketing in Russland und Belarus einstellen. Als erste Reaktion zum Angriff auf die Ukraine hatte die Messe in der vergangenen Woche ihre Veranstaltungen in Russland ausgesetzt. dpa

Auch interessant

Kommentare