Rettungswagen
+
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch die Innenstadt.

Messerangriff auf Nachbar: Verletzter außer Lebensgefahr

Ein 23-jähriger Mann ist nach einer mutmaßlichen Messerattacke seines 16-jährigen Nachbarn in Kelsterbach (Landkreis Groß-Gerau) außer Lebensgefahr. Wie die Staatsanwaltschaft Darmstadt auf Anfrage am Dienstag mitteilte, konnte der Verletzte bereits vernommen werden. Zur Tatmotivation konnten noch keine Angaben gemacht werden. Am Montag soll der mutmaßliche Täter den 23-jährigen mit einem Messer lebensgefährlich verletzt haben, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Montag mitgeteilt hatten.

Kelsterbach - Laut Zeugen hatte es zuvor eine Auseinandersetzung zwischen den beiden gegeben. Die Beamten konnten den 16-Jährigen den Angaben zufolge noch vor Ort festnehmen. Das mutmaßliche Tatmesser sei sichergestellt worden. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare