1,1 Millionen Euro für Kita und Sporthalle in Genthin

In Genthin im Jerichower Land können die Kindertagesstätte „Käthe Kollwitz” und die Sporthalle der Grundschule „Ludwig Uhland” saniert werden.

In Genthin im Jerichower Land können die Kindertagesstätte „Käthe Kollwitz” und die Sporthalle der Grundschule „Ludwig Uhland” saniert werden. Insgesamt werden die Vorhaben mit 1,1 Millionen Euro unterstützt, wie das Finanzministerium am Sonntag in Magdeburg mitteilte. Das seien knapp zwei Drittel der Kosten, die Land und EU über das Förderprogramm „Stark III” zuschießen. Im Fokus der Maßnahmen stünde die energetische Sanierung der Gebäude.

So würden beispielsweise Wände gedämmt und neue Fenster und Türen eingebaut. Den Angaben zufolge fließen gut 480 000 Euro in die 1972 erbaute Kita und knapp 630 000 Euro in die 1980 erbaute Schulsporthalle.

Mit dem „Stark III”-Programm werden energetische und allgemeine Sanierungen vorrangig von Schulen und Kindertagesstätten, aber auch von Sporteinrichtungen und Museen durch EU und Land gefördert.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare