Missglücktes Überholmanöver: Kradfahrer stirbt

Ein 53 Jahre alter Kradfahrer ist in Langgöns (Landkreis Gießen) nach dem Zusammenstoß mit einem Auto gestorben. Eine 22-jährige Autofahrerin habe am Freitagabend beim Versuch, ein anderes Auto zu überholen, mutmaßlich den ihr entgegenkommenden Motorradfahrer übersehen, teilte die Polizei mit. Die Fahrzeuge prallten frontal zusammen, der 53-Jährige wurde durch die Luft geschleudert und erlitt schwere Verletzungen, an denen er starb.

Langgöns – Die junge Frau war nach Polizeiangaben erheblich alkoholisiert und hatte keinen Führerschein. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare