Justitia
+
Eine Statue der Justitia hält eine Waagschale.

Mit 244 Stundenkilometern in Baustelle gerast: Prozess

Ein 53 Jahre alter Autofahrer muss sich ab diesem Freitag (11.00 Uhr) vor dem Amtsgericht Frankfurt wegen des Vorwurfs eines verbotenen Autorennens verantworten. Er soll laut Anklage im November vergangenen Jahres auf der Autobahn 3 bei Hattersheim (Main-Taunus-Kreis) mit 244 Stundenkilometern in eine Autobahn-Baustelle gerast sein. Dort galt damals eine Tempobegrenzung von 80 Stundenkilometern.

Frankfurt/Main - Das Gericht hat vorerst nur einen Verhandlungstag terminiert. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare