Polizei
+
Das Wort "Polizei" steht auf einem Einsatzwagen.

Mord-Ermittlungen: Senior soll kranke Ehefrau getötet haben

Ein Mann soll in Nordhessen seine kranke 76 Jahre alte Frau und den gemeinsamen Hund getötet haben. Der 70-Jährige selbst sei bewusstlos neben dem Krankenbett seiner Frau gefunden worden und befinde sich unter Polizeibewachung in ärztlicher Behandlung, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Dienstag mit. In einer ersten Vernehmung habe der Deutsche die Taten zugegeben.

Waldkappel - Die Mitarbeiterin eines Pflegedienstes hatte am Montagabend die Polizei informiert, da niemand auf ihr Klingeln reagiert hatte. Mit Hilfe der Feuerwehr drangen die Beamten in die Wohnung in Waldkappel ein und entdeckten die leblose 76-jährige Frau, die ihren toten Hund im Arm hielt. Weitere Details teilten die Behörden zunächst nicht mit. Ermittelt wird wegen Mordes. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare