1. Startseite
  2. Hessen

Motorradfahrer bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Notaufnahme
Ein Schild Notaufnahme hängt an einem Krankenhaus. © Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Bei einem Verkehrsunfall bei Edermünde (Schwalm-Eder-Kreis) in Nordhessen ist ein Motorradfahrer ums Leben gekommen. Er sei am Freitagabend von einem Kleinbus erfasst und dabei tödlich verletzt worden, teilte die Polizei in Kassel am Samstag mit. Die 70 Jahre alte Fahrerin des Kleinbusses habe an einer Einmündung nach links abbiegen wollen und den entgegenkommenden Kradfahrer wohl übersehen.

Kassel - Trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen starb der 58-Jährige noch am Unfallort.

Die Fahrerin des Kleinbusses wurde verletzt und kam in eine Klinik. Die L3316 war nach dem Unfall zeitweise gesperrt. Zur Klärung des Unfallhergangs wurde ein Gutachter eingesetzt, hieß es. dpa

Auch interessant

Kommentare