Mutmaßlicher Räuber nach zwei Überfällen verhaftet

Nach zwei bewaffneten Raubüberfällen im Main-Kinzig-Kreis hat die Polizei einen 19 Jahre alten Verdächtigen festgenommen. Ein Ermittlungsrichter erließ am Donnerstag Haftbefehl wegen zweifacher räuberischer

Nach zwei bewaffneten Raubüberfällen im Main-Kinzig-Kreis hat die Polizei einen 19 Jahre alten Verdächtigen festgenommen. Ein Ermittlungsrichter erließ am Donnerstag Haftbefehl wegen zweifacher räuberischer Erpressung, wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten. Der Mann soll am Montagabend binnen 40 Minuten einen Kiosk in Roßdorf und ein Sonnenstudio in Erlensee überfallen haben. Die Festnahme gelang nach einer zufälligen Entdeckung: Die Beamten waren eigentlich am Dienstag zu einem Familienstreit gerufen worden und stellten fest, dass ein Beteiligter den Beschreibungen des Räubers sehr ähnelte. Am Mittwoch folgte dann eine Wohnungsdurchsuchung. Der 19-Jährige habe die Taten gestanden, hieß es.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare