Unfall
+
Der Schriftzug „Unfall“ leuchtet auf einem Streifenwagen.

Mutter und zwei Kinder bei Unfall verletzt

Bei einem missglückten Überholmanöver bei Bad Zwesten sind eine Frau und ihre zwei Kinder im Alter von drei Jahren und elf Monaten verletzt worden. Die 28 Jahre alte Mutter wollte am Montagabend nach ersten Erkenntnissen mit ihrem Auto auf der B3 im Schwalm-Eder-Kreis in Fahrtrichtung Marburg einen Laster überholen, wie ein Polizeisprecher in Fritzlar mitteilte.

Bad Zwesten/Fritzlar - Dabei kam sie ins Schleudern. Sie prallte demnach mit ihrem Wagen gegen zwei Schutzplanken, bevor sie zum Stehen kam.

Alle drei Verletzten seien in ein Krankenhaus gebracht worden, hieß es weiter. Die Schwere der Verletzungen war zunächst nicht bekannt. An dem Auto entstand ein Totalschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro. Zuvor hatten mehrere Medien berichtet. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare