1. Startseite
  2. Hessen

Nach Brand: Sperrung von A66 Richtung Hanau aufgehoben

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Feuerwehr
Feuerwehrleute stehen zusammen, um den Einsatz zu besprechen. © David Inderlied/dpa/Symbolbild

Nach einem Brand von Heuballen auf einem Lkw-Anhänger ist die vorübergehende Sperrung der Autobahn 66 in Richtung Hanau am frühen Samstagmorgen aufgehoben worden. Seit 2 Uhr sind alle Fahrstreifen nach Angaben eines Polizeisprechers wieder befahrbar. Verletzt wurde am Freitag bei dem Brand in Schlüchtern (Main-Kinzig-Kreis) niemand.

Schlüchtern - Der mit Heuballen beladene Anhänger hatte vermutlich wegen eines Defektes an der Hinterachse gegen 15.30 Uhr Feuer gefangen. Dem Fahrer gelang es noch, den Anhänger von seiner Zugmaschine abzukoppeln. Das Löschen des Heus gestaltete sich dann aber kompliziert, weil die Ballen einzeln abgetragen und auseinandergeschoben werden mussten und das Feuer dabei immer wieder aufflammte. dpa

Auch interessant

Kommentare