Nach Feuer Identität von toter Frau geklärt

Bei der Toten, die bei Löscharbeiten an einem brennenden Mehrfamilienhaus im Landkreis Darmstadt-Dieburg gefunden wurde, handelt es sich um die 75 Jahre alte Bewohnerin einer Wohnung des Hauses. Das sagte eine Polizeisprecherin am Mittwochmorgen. Die Ursache für den Brand war weiter unklar. Experten der Kriminalpolizei sowie des Landeskriminalamtes wollten im Tagesverlauf vor Ort zur Brandursache ermitteln.

Groß-Zimmern - Der Sachschaden dürfte sich nach Schätzungen auf mehr als 100.000 Euro belaufen.

Am Dienstag hatten Einsatzkräfte der Feuerwehr die Tote bei den Löscharbeiten geborgen, ihre Identität stand zunächst nicht fest. Weitere Menschen waren nicht verletzt worden. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare