1. Startseite
  2. Hessen

Nach Feuer in Bürgerhaus: Brandstiftung nicht ausgeschlossen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Feuerwehr
Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Feuerwehrfahrzeugs. © Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Nach dem Feuer im Bürgerhaus Weiterstadt (Landkreis Darmstadt-Dieburg) schließt die Polizei eine Brandstiftung nicht aus. Die genaue Brandursache müsse allerdings noch ermittelt werden, sagte eine Sprecherin des Polizeipräsidiums Südhessen in Darmstadt am Montag. In der Nacht zum Sonntag war es zu einem Feuer in einem unverschlossenen Lagerraum unterhalb einer Bühne gekommen, der auf einen weiteren Lagerraum überging.

Weiterstadt - Zur Zeit des Brandes fand eine Feier in dem Bürgerzentrum statt. Es gab keine Verletzten. Die Polizei schätzt, dass ein Sachschaden in sechsstelliger Höhe entstand. dpa

Auch interessant

Kommentare