1. Startseite
  2. Hessen

Nach Güterzugunfall: Arbeiten an Strecke gehen voran

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Rund zwei Wochen nach dem tödlichen Bahnunfall bei Münster in Südhessen gehen die Reparaturarbeiten auf der Strecke voran. Nach der derzeitigen Planung sollten die Gleise ab Mitte Juni wieder befahren werden können, teilte die Bahn in Frankfurt am Mittwoch mit. Aktuell werde an der Oberleitung gearbeitet. Schienen, Schotter und Schwellen seien größtenteils bereits an ihrem Platz.

Münster - Bei dem Unglück am 19. Mai war ein Güterzug wegen einer defekten Oberleitung auf der Strecke stehen geblieben, ein anderer Güterzug fuhr auf. Dabei kam ein Lokführer ums Leben. Die Schäden an der Infrastruktur waren laut Bahn immens. dpa

Auch interessant

Kommentare