Nach Orkan: Warnung vor Waldspaziergängen

Der Waldbesitzerverband rät wegen Orkan „Niklas” von Spaziergängen im Wald ab. Die Gefahr durch herabfallende Äste und umstürzende Bäume sei groß, teilte der Verband am Dienstag mit.

Der Waldbesitzerverband rät wegen Orkan „Niklas” von Spaziergängen im Wald ab. Die Gefahr durch herabfallende Äste und umstürzende Bäume sei groß, teilte der Verband am Dienstag mit. Zu den Sturmschäden konnte der Verband zunächst nichts sagen, genauere Angaben würden für Donnerstag erwartet. Tote Äste könnten vor allem aus den Baumkronen alter Laubbäume herabstürzen, durch Sturmböen beschädigte Bäume könnten jederzeit umfallen. Besonders bei schrägstehenden Bäumen bestehe die Gefahr, dass sie durch kleinste Bewegungen oder Windstöße umkippen. In keinem Fall sollten Spaziergänger darunter hindurchgehen oder drüber klettern.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare