1. Startseite
  2. Hessen

Nach Waldbrand ermittelt Polizei wegen Brandstiftung

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Feuerwehr
Rauch steigt von einem Waldbrandgebiet in den Himmel. © Robert Michael/dpa/Symbolbild

Nach zwei Waldbränden in Hanau geht die Polizei von Brandstiftung aus und bittet mögliche Zeugen, sich zu melden. Es werde speziell nach einem Radfahrer in Badehose gesucht, der im Wald unterwegs gewesen sei, teilte die Polizei am Dienstag mit. Der Unbekannte könnte wichtige Beobachtungen gemacht haben und möge sich bitte melden.

Hanau - Am Montagnachmittag hatten nach Angaben der Feuerwehr nahe des Forsthauses Hanau-Wolfgang sowie an der Bundesstraße 8 insgesamt mehr als sechs Hektar Wald gebrannt. Die Löscharbeiten dauerten mehrere Stunden. Verletzt wurde nach ersten Erkenntnissen der Polizei niemand. dpa

Auch interessant

Kommentare