Eintracht Frankfurt
+
Eintracht Frankfurt Fans jubeln.

Namhafte Gruppengegner für Eintracht in der Europa League

Eintracht Frankfurt hat interessante, aber lösbare Aufgaben für die Gruppenphase in der Europa League erhalten. Der hessische Fußball-Bundesligist trifft in der Gruppe D auf den griechischen Meister Olympiakos Piräus, den türkischen Rekord-Champion Fenerbahce Istanbul mit Ex-Nationalspieler Mesut Özil und den belgischen Vertreter Royal Antwerpen. Das ergab die Auslosung am Freitag in Istanbul.

Istanbul - Der Gruppensieger zieht direkt ins Achtelfinale des modifizierten Wettbewerbs ein. Der Gruppenzweite kämpft in zwei Play-Off-Spielen gegen einen Gruppendritten aus der Champions League um den Einzug in die K.o.-Runde. Für den Gruppendritten geht es in der neuen Conference League weiter, der Tabellenletzte scheidet aus. Spieltermine für die Gruppenpartien sind der 16. September, 30. September, 21. Oktober, 4. November, 25. November und 9. Dezember. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare