1. Startseite
  2. Hessen

Nazi-Schmierereien in Kassel: Staatsschutz ermittelt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Blaulicht
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. © David Inderlied/dpa/Symbolbild

In Kassel ermittelt der Staatsschutz wegen Nazi-Schmierereien im Bereich der Uferpromenade der Stadt. Wie die Polizei am Montag mitteilte, haben Unbekannte dort in der Nacht zum Samstag mehrere Hakenkreuze, die Schriftzüge SS und SA sowie das sogenannte Z-Symbol zur Unterstützung des russischen Angriffskrieges in der Ukraine auf einen Gehweg sowie auf zwei geparkte Autos und ein Werbeschild gesprüht.

Kassel - Der Staatsschutz ermittele nun wegen der Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen sowie Sachbeschädigung.

Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf mehrere Tausend Euro. Von den Tätern fehlt laut Mitteilung bislang jede Spur. Die Ermittler suchen Zeugen. dpa

Auch interessant

Kommentare