1. Startseite
  2. Hessen

Nele Neuhaus ist Schirmherrin der Jungen Zeitung - Nachwuchsreporter gesucht

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Astrid Kopp

Kommentare

Nele Neuhaus ist Schirmherrin der Jungen Zeitung
Nele Neuhaus (54) ist eine der bekanntesten deutschen Krimi-Autorinnen. Sie lebt seit ihrer Kindheit im Taunus, wo auch viele ihrer Bücher spielen. Ihre Reihe um das Ermittlerduo Pia Kirchhoff und Oliver von Bodenstein ist dank der Verfilmungen des ZDF auch dem Fernsehpublikum ein Begriff. Außerdem schreibt Nele Neuhaus Pferdebücher für Jugendliche. Am 18. November erscheint im Ullstein Verlag ihr neuer Taunus-Krimi „In ewiger Freundschaft“, in dem die Ermittler einen Täter jagen, der ihnen immer einen Schritt voraus zu sein scheint... Foto: Privat © Privat

Zum vierzehnten Mal lässt die Frankfurter Neue Presse mit ihren Regionalausgaben Taunus Zeitung, Höchster Kreisblatt und Nassauische Neue Presse eine Ausgabe von Schülern und Studenten gestalten. Leitthema des Projekts Junge Zeitung ist Nähe. Mit Nele Neuhaus hat sich eine Schirmherrin gefunden, die sich schon lange für die Lese- und Schreibkompetenz von Jugendlichen einsetzt.

Frankfurt - Dreizehn Mal ist sie bereits erschienen, die Junge Zeitung. Nun geht das Projekt in die nächste Runde, wieder gibt diese Tageszeitung jungen Leuten im Alter zwischen 14 und 24 Jahren die wertvolle Gelegenheit, eine ganze Zeitungsausgabe aktiv mitzugestalten, die Themen zu setzen, Artikel zu schreiben, Interviews zu führen und Illustrationen zu zeichnen. Alles mit Unterstützung der Redakteure, die dafür den Unterricht besuchen oder zu Themensitzungen in die Redaktionsräume in Hofheim, Bad Homburg, Limburg und Frankfurt einladen. Nachdem das Projekt im vergangenen Jahr größtenteils online stattfand, sollen die Schüler und Studenten, die sich für die Junge Zeitung engagieren, nun auch wieder Redaktionsluft schnuppern und Interviewpartner persönlich treffen.

Das Logo des Projekts Junge Zeitung
Das Logo des Projekts Junge Zeitung © FNP


Die erste Gesprächspartnerin steht dabei schon vorab fest. Die bekannte Autorin Nele Neuhaus hat die Schirmherrschaft für das Projekt Junge Zeitung übernommen und wird einigen Teilnehmern ein Interview geben. „Ich finde es großartig, wenn junge Leute sich für Zeitung und Nachrichten interessieren“, sagt Nele Neuhaus, die sich auch mit ihrer eigenen Stiftung dafür einsetzt, die Lese-, Schreib- und Sprachkompetenz von Kindern und Jugendlichen zu fördern. Astrid Kopp

Auch interessant

Kommentare