1. Startseite
  2. Hessen

In mehreren Städten und Kreisen: DWD warnt vor schwerem Gewitter

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Erik Scharf

Kommentare

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt für den Montagabend vor schweren Gewittern rund um Frankfurt und Offenbach.

Frankfurt/Offenbach – Der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach hat am Montagabend (25. April) vor starken Gewittern gewarnt. Betroffen ist die komplette Region rund um Frankfurt, Offenbach und Darmstadt

Die Warnung vom DWD wurde mit der Stufe 2 von 4 klassifiziert. „Örtlich kann es Blitzschlag geben. Es besteht Lebensgefahr. Vereinzelt können beispielsweise Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände. Während des Platzregens sind kurzzeitig Verkehrsbehinderungen möglich“, schreibt der DWD in seiner Warnung.

Der DWD warnt rund um Frankfurt und Offenbach vor schweren Gewittern. (Archivfoto)
Der DWD warnt rund um Frankfurt und Offenbach vor schweren Gewittern. (Archivfoto) © Arne Dedert/dpa

Warnung vor schwerem Gewitter. Diese Städte und Kreise in Hessen sind betroffen

Folgende Städte und Kreise sind betroffen:

Die Warnung gilt laut dem DWD voraussichtlich bis 19.30 Uhr. (esa)

Erst im Februar hielt ein Unwetter Hessen in Schach.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion