1. Startseite
  2. Hessen

Ohne Führerschein und Nummernschild: Flucht vor Polizei

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Blaulicht
Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. © Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Ein 20 Jahre alter Autofahrer hat sich in Frankfurt mit der Polizei eine Verfolgungsjagd durch mehrere westliche Stadtteile geliefert. Den Beamten gelang es zunächst nicht, den Raser zu stoppen. Erst als der Mann bei hoher Geschwindigkeit die Kontrolle über seinen Wagen verlor und gegen eine Straßenbahnhaltestelle stieß, wurde er von der Streife festgenommen.

Frankfurt/Main - Der 20-Jährige besaß keinen Führerschein und sein Auto war weder zugelassen noch versichert, wie die Polizei am Montag in Frankfurt mitteilte. Der Wagen war der Streife am Sonntagabend aufgefallen, weil er keine Nummernschilder hatte. Als die Polizisten den Mann anhalten wollten, gab er Gas. Bei seiner Flucht durch Hessens größte Stadt fuhr der Raser unter anderem über mehrere rote Ampeln. dpa

Auch interessant

Kommentare