1. Startseite
  2. Hessen

Opfer mit Heckenschere attackiert: Plädoyers erwartet

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Im Prozess um einen mutmaßlichen Mord mit einer Heckenschere dürften am Donnerstag (ab 14.00 Uhr) die Plädoyers von Staatsanwaltschaft und Verteidigung gehalten werden. Auf der Anklagebank sitzt in dem Verfahren vor dem Landgericht Limburg ein 35 Jahre alter Deutscher. Der Mann soll sein Opfer im September vergangenen Jahres in Hadamar im Kreis Limburg-Weilburg getötet haben.

Limburg - Bei dem Opfer soll es sich um einen Hauptbelastungszeugen in einem Ermittlungsverfahren gegen den 35-Jährigen wegen gefährlicher Körperverletzung gehandelt haben. Der Angeklagte soll sein Opfer in dessen Wohnung unter anderem etwa zehn Minuten lang mit einer elektronischen Heckenschere, mit einem Messer sowie mit Schlägen traktiert haben. Der Attackierte, der auf einen Rollator angewiesen war, verblutete der Anklage zufolge auf seinem Küchenboden. dpa

Auch interessant

Kommentare