1. Startseite
  2. Hessen

Passagierzahl am Frankfurter Flughafen sinkt wieder stärker

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Flughafen Frankfurt
Eine Frau geht mit ihrem Koffer durch einen leeren gang am Flughafen. © Andreas Arnold/dpa/Archivbild

Die Omikronwelle des Coronavirus hat die Erholung des Passagierverkehrs am Frankfurter Flughafen zum Jahresstart zurückgeworfen. Der Flughafenbetreiber Fraport zählte an Deutschlands größtem Luftfahrt-Drehkreuz im Januar 2,2 Millionen Passagiere und damit 52,5 Prozent weniger als vor der Pandemie im Januar 2019, wie er am Freitag in Frankfurt mitteilte.

Frankfurt/Main - Im Dezember hatte der Rückgang im Vergleich zur Vor-Pandemie-Zeit noch rund 44 Prozent betragen. Allerdings lief das Geschäft zuletzt schon deutlich besser als im ersten Corona-Winter: Im Januar 2021 hatten nur knapp 883 000 Passagiere den Frankfurter Flughafen genutzt. dpa

Auch interessant

Kommentare