1. Startseite
  2. Hessen

Pfeiffer Vacuum wird nach Rekordlauf optimistischer für 2022

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Der Vakuumpumpen-Hersteller Pfeiffer Vacuum blickt nach rekordhaltigen neun Monaten optimistischer auf 2022. Beim Umsatz sei nun mit einem Plus von 11 bis 14 Prozent zu rechnen, teilte das Unternehmen am Montagabend in Aßlar mit. Damit würden die Erlöse bei 860 Millionen bis 880 Millionen Euro liegen.

Aßlar - Bisher hatte Pfeiffer ein Umsatzplus von fünf Prozent oder mehr angepeilt. Die Ebit-Marge (Gewinn vor Zinsen und Steuern) soll weiter bei „um 14 Prozent“ liegen. In der neuen Prognose sind die am 7. Oktober 2022 angekündigten US-Handelsbeschränkungen für hochtechnologische Computerchips und Anlagen zur Herstellung von Halbleitern für China allerdings nicht enthalten.

In den ersten neun Monaten war der Umsatz nach vorläufigen Zahlen um 16,2 Prozent zum entsprechenden Vorjahreszeitraum auf 668,7 Millionen Euro gestiegen. Dies sei das höchste Neunmonatsergebnis in der Unternehmensgeschichte, hieß es. Das Betriebsergebnis (Ebit) legte um 27,0 Prozent auf 94,0 Millionen Euro zu. Die Marge stieg um 1,2 Prozentpunkte auf 14,1 Prozent. Der Auftragseingang kletterte um 25,4 Prozent nach oben auf 866,5 Millionen Euro. dpa

Auch interessant

Kommentare