1. Startseite
  2. Hessen

Pferd bei Unfall schwer verletzt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Blaulicht
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einem Einsatzort. © Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Ein Pferd ist bei einem Zusammenstoß mit einem Auto bei Herzhausen (Kreis Marburg-Biedenkopf) schwer verletzt worden. Das teilte die Polizei am Mittwoch mit. Der Unfall habe sich beim Versuch ereignet, am Samstagabend mehrere weggelaufene Pferde einzufangen, hieß es. Das Pferd sei außer Lebensgefahr. Die 25-jährige Fahrerin des Autos blieb unverletzt.

Dautphetal - Der Schaden am Fahrzeug wird auf 13.000 Euro geschätzt.

Am selben Abend wurden der Polizei zufolge bei einem anderen Pferd erhebliche Schnittverletzungen festgestellt. Nach ersten Erkenntnissen handelt es sich nicht um eine Selbstverletzung. Auf der Koppel seien Teile des Zauns geöffnet gewesen, und auch die elektrische Sicherung sei ausgeschaltet worden - sodass die Pferde ausreißen konnten. Die Polizei ermittelt und sucht nach Zeugen. dpa

Auch interessant

Kommentare