1. Startseite
  2. Hessen

Pferd löst Feuerwehreinsatz in Frankfurt aus

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Die Frankfurter Feuerwehr hat ein Pferd aus misslicher Lage befreit. Das Tier wollte am Dienstag ein Gatter auf einer Koppel überqueren und war dabei hängengeblieben. Es stand schließlich mit den Vorderbeinen auf der einen Seite des Gatters, mit den Hinterbeinen auf der anderen Seite, wie die Feuerwehr am Mittwoch mitteilte. Da auch die Besitzerin dem Tier nicht helfen konnte, wählte sie den Notruf.

Frankfurt/Main - Die Feuerwehr befreite schließlich das Tier, indem sie das fest im Boden verankerte Gatter mit Hilfe einer hydraulischen Schere durchtrennte. Das verletzte Pferd wurde anschließend von einem Tierarzt versorgt. dpa

Auch interessant

Kommentare