1. Startseite
  2. Hessen

Plädoyers im Prozess um Raubmord an 100-Jähriger stehen an

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Gericht
Akten liegen vor einem Prozess in einem Landgericht auf dem Tisch. © Swen Pförtner/dpa/Symbolbild

Im Prozess um den Raubmord an einer 100 Jahre alten Frau werden am Freitag (09.30) die Plädoyers von Staatsanwaltschaft und Verteidigung erwartet. Am Landgericht Frankfurt angeklagt ist die 41 Jahre alte frühere Betreuerin des Opfers. Sie soll die 100-Jährige im Januar vergangenen Jahres in deren Wohnung in Frankfurt-Sachsenhausen mit einem Kissen erstickt haben.

Frankfurt/Main - Die Angeklagte äußerte sich in dem seit Anfang April laufenden Prozess noch nicht zu dem Mordvorwurf. Die 100-Jährige war die Tochter des Biophysikers und Frankfurter Ehrenbürgers Friedrich Dessauer. Sie war Schriftstellerin, Kinderbuchautorin und Übersetzerin. dpa

Auch interessant

Kommentare