1. Startseite
  2. Hessen

Polizei fasst mutmaßliche Dealer mit vier Kilo Haschisch

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Polizei
Ein Streifenwagen der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht. © Daniel Karmann/dpa/Symbolbild

Ermittler haben zwei mutmaßliche Drogendealer in Eschwege festgenommen und drei Kilogramm Haschisch sichergestellt. Wie die Kriminalpolizei am Donnerstag mitteilte, wurden bei dem Zugriff am Dienstag zudem 100 Gramm Kokain sowie eine weitere verbotene Substanz sichergestellt. Bei weiteren Hausdurchsuchungen wurde ein weiteres Kilogramm Haschisch sichergestellt.

Eschwege - Bei der Festnahme der Männer im Alter von 35 und 36 Jahren leistete der 35-Jährige solchen Widerstand, dass er gefesselt werden musste, hieß es. Gegen die mutmaßlichen Dealer wird wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt. Der 36-Jährige sitzt laut Polizei in Untersuchungshaft, sein Komplize kam wieder auf freien Fuß. Dieser muss sich allerdings wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte verantworten. dpa

Auch interessant

Kommentare