1. Startseite
  2. Hessen

Polizei findet gestohlene Räder im Wert von 40.000 Euro

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Polizistin
Eine Polizistin steht vor einem Streifenwagen. © David Inderlied/dpa/Illustration

Die Polizei in Kassel hat dank eines GPS-Trackers zehn gestohlene Fahrräder im Wert von rund 40.000 Euro beschlagnahmt. Der 25-jährige Besitzer hatte sein gestohlenes Pedelec geortet und die Beamten über dessen Standort informiert, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Die Position des Ende Mai bei einem Einbruch entwendeten Rads habe die Ermittler am Dienstag zu einem Kleintransporter in der Kasseler Nordstadt geführt.

Kassel - Nachdem die Beamten den Wagen beschlagnahmten und den 47-jährige Besitzer ausfindig machten, fanden sie darin acht hochwertige Pedelecs, ein Rennrad und ein Citybike.

Gegen den Besitzer des Transporters wird nun wegen gewerbsmäßiger Hehlerei und Diebstahl der Fahrräder ermittelt. Die meisten der gefundenen Fahrräder seien bereits Diebstählen in Kassel zugeordnet worden. Die Eigentümer sollen ihre Räder demnach zeitnah zurückbekommen. dpa

Auch interessant

Kommentare