1. Startseite
  2. Hessen

Polizei kommt wegen Schüssen bei Hochzeitskorso

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Blaulicht
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. © David Inderlied/dpa/Symbolbild

Aus einem Hochzeitkorso in die Luft gefeuerte Schüsse haben in Kassel einen Einsatz der Polizei ausgelöst. Am Samstagnachmittag hatten Anwohner die Beamten alarmiert, wie die Polizei am Montag mitteilte. Vor Ort stoppte die Polizei fünf Autos mit Hochzeitsgästen und stellte in einem davon zwei Schreckschusswaffen und Munition sicher. Der Schütze gab sich unter den vier Insassen nicht zu erkennen.

Kassel - Da das Führen von Schreckschusswaffen ohne Besitz eines kleinen Waffenscheins eine Straftat ist, leitete die Polizei ein Verfahren wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz ein. Das Schießen mit einer solchen Waffe kann zusätzlich mit einem Bußgeld von bis zu 10.000 Euro geahndet werden, wie es weiter hieß. dpa

Auch interessant

Kommentare